Wandern hilft…

Wandern hilft! Aber wem eigentlich? Zunächst einmal dem Wanderer selbst. Wandern stärkt das Immunsystem und verbessert das Herz- und Kreislaufsystem. Durch regelmäßiges Wandern kann man Schritt für Schritt seine persönliche Fitness steigern und ist gleichzeitig ein echter Fatburner. Doch eine Wanderung mit “Urban Hiking” bringt noch viel mehr Vorteile mit sich!

Hallo Hamburg, hallo Welt!

Ich führe meine Wanderer an die schönsten und interessantesten Ecken Hamburgs und natürlich der Welt. Schließlich sind wir nicht immer nur in der schönsten Stadt der Welt unterwegs. Doch zunächst dazu mehr: Du denkst, Du kennst Hamburg in und auswendig? Dir macht als persönlicher Touristenführer niemand etwas vor, denn Du kennst neben den Hot Spots auch die kleinen versteckten Ecken der Hansestadt? Glaube mir, ich zeige Dir Orte, von denen hast Du noch nicht einmal etwas gehört. Lerne mit mir also als echte Urgestein Hamburgs, Neuankömling oder auch als Gast die Stadt mit völlig neuen Augen kennen und lieben. Dabei gilt jedoch: Nicht trödeln! Wir sind schließlich Sportwanderer und keine Fußgänger.

Weit hinaus…

Du bist schon ein paar Mal mit mir los gewesen und möchtest noch mehr sehen!? Gar kein Problem, denn mit mir geht es auch hinaus in die Welt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderschaft über Sylt oder durch das Ruhrgebiet? Du hat spezielle Wünsche, sprich mich jederzeit und gerne an. Wo wir schon überall waren, kannst Du Dir auch auf “Urban Hiking on Tour” anschauen.

Kinderteller Harburg

Kinderteller HarburgJetzt kommen wir aber zu einem Punkt, der mir wirklich sehr am Herzen liegt. Ich führe euch nämlich vornehmlich nicht durch die schönsten Orte Hamburgs und der Welt, um mich selbst zu bereichern, sondern weil ich etwas Gutes tun möchte. Nach jeder Tour habt ihr nämlich die Gelegenheit ein paar Euros für den  den Kinderteller in Harburg zu spenden. Jeder gibt was er möchte und was er kann und zaubert so den Kindern am Wochenende ein warmes Essen auf den Teller.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.